logo-transparent
SASA

Herzlich willkommen!

 

wir alle kennen das: All zu oft konzentrieren wir uns im Alltag häufig auf das Negative, leben in einer Welt, in der wir uns ständig fragen, was besser sein könnte und wann wir das »große Glück« finden. Man regt sich schon morgens auf, weil man fünf Minuten im Stau oder schon wieder an der roten Ampel steht. Ist genervt, weil beim Einkaufen an der Kasse die Schlange vor einem so lang ist.

Die positiven Dinge in unserem Leben nehmen wir oft für selbstverständlich hin und übersehen entsprechend oft das, was gut und schön ist. Dabei gibt es genügend Dinge, für die wir dankbar sein können. Kleine wie große – man muss nur darauf achten.

Wir sollten glücklich sein, dass es Menschen gibt, die immer für uns da sind. Wir sollten Augenblicke im Hier und Jetzt genießen. Wir sollten uns nicht mit anderen vergleichen, sondern uns so annehmen wie wir sind. Es sollte kein »Hätte ich mal...« oder »Was wäre gewesen, wenn...« geben.

Denn das Leben ist wunderschön. Probieren Sie es aus. Ich bin mir sicher, Sie werden feststellen ... Glücklichsein kann manchmal ganz einfach sein.

PS: Ein paar Buchstaben, einige Bilder und ein Stapel Papier – und fertig ist »Die Allgäuerin«. Ganz so einfach ist es nicht. In dieser Ausgabe zeigen wir Ihnen, wie entsteht und welche Arbeitsschritte notwendig sind, bis die neue Ausgabe bei Ihnen im Briefkasten landet. Neugierig?



Ihr Allgäuerinnen-Team